Feuerwehrpläne und mehr

Gefahrenabwehrplan

Gefahrenabwehrpläne sind Pläne für Betriebe und Anlagen, die ein solch hohes Schädigungspotenzial aufweisen, daß sich die Schädigung über die Grenzen des Betriebes hinaus auswirken können.


Diese Pläne enthalten Übersichten und Grundrisse der Anlagen mit Eintragungen der Standorte für gelagerte und bereitgestellte Stoffe und Produkte, die ein Gefährlichkeitsmerkmal aufweisen und sich im Ereignisfall schädigend auf Personen, die Umwelt oder Sachwerte auswirken.


Ferner enthalten die Gefahrenabwehrpläne organisatorische Maßnahmen und Vorkehrungen, die in Gefahrensituationen zu ergreifen sind.


Dies geschieht im wesentlichen durch die Entwicklung von Szenarien, die eine Gefahrensituation und ihren Ablauf beschreiben.


Zu diesen Szenarien wird nach qualitativen und quantitativen Ansätzen versucht, geeignete Maßnahmen abzuleiten, die Störfallauswirkungen so gering halten, daß eine effektive Gefahrenabwehr gewährleistet werden kann.


Ziel dieser Pläne ist es, den Schutz der Beschäftigten, der Einsatzkräfte und Dritter zu gewährleisten.

Sicherheit darf und muss sichtbar sein !